+++ Bremsscheiben für Ihr Fahrzeug +++


Auf in den Ring!
www.ok-ring-taxi.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.

Internationale ADAC-24-Stunden Nürburgring

22. - 23. Juni 1968

Bilder: Horst Hoier; Bericht: Burkhard Köhr

 

Erfolgreiche Fortsetzung

Nach dem Erfolg der Premiere im Vorjahr war die Teilnehmerzahl bei der zweiten Motorsportveranstaltung über 24 Stunden auf der Nürburgring-Nordschleife deutlich gestiegen. Standen 1967 schon 64 Fahrzeuge am Start waren es diesmal 109 Fahrzeuge, die um 11:00 Uhr auf die Reise zweimal rund um die Uhr geschickt wurden. Als Starter fungierte die Motorsportlegende Juan Manuel Fangio. Fahrtleiter Otto Paul Rutat wies Juan-Manuel Fangio in das Startprozedere ein. In der ersten Startreihe standen Walter Simonis und Horst Hoier. Die Startaufstellung war willkürlich. Nach 24 Stunden beendeten 62 Fahrzeuge die Dauer- und Leistungsprüfung. Sieger wurden die Porsche-Piloten Eberhard Sindel/Dr. Benz vor den Markengefährten Günther Bühl/Klaus Rang, die auch schon 1967 das 24-Stunden-Rennen auf dem 2. Platz beendeten hatten. Die Sieger legten abzüglich der Strafkilometer 2735,6 km auf der Nordschleife zurück. Die Zweitplatzierten kamen auf 2716,3 Kilometer. Für Horst Hoier und Walter Simonis sah es lange nach einem Platz auf dem Siegerpodest aus. Aber in der 20.ten Stunde mussten sie ihren Wagen mit Differenzialschaden abstellen. Bis zu diesem Zeitpunkt lagen sie auf dem 2. Gesamtplatz.

     

 

Gesamtklassement
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Eberhard Sindel/Dr. Benz Porsche 911 2735,6
2 Günther Bühl/Klaus Rang Porsche 911 2716,3
3 Hannelore Werner/Lenk BMW 1600 Alpine 2646,2
4 Kienen/Jüntgen BMW 2002 2640,0
5 Willi Martini/Heinz Becker BMW 1600 TI
6 Bins/Mohr BMW 1600 TI

 

Tourenwagen bis 700 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Menden/Lübbering Steyr Puch

 

Tourenwagen bis 850 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Nett/Bathe Saab 96 Sport

 

Tourenwagen bis 1000 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Niehaus/Kuhlmann Mini Cooper

 

Tourenwagen bis 1150 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Heymann/Bökmann Opel Kadett

 

Tourenwagen bis 1300 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Weizinger/Diesterfeld Alfa Romeo GTJ

 

Tourenwagen bis 1600 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Willi Martini/Heinz Becker BMW 1600 TI

 

Tourenwagen bis 2000 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Kienen/Jüntgen BMW 2002 2640,0

 

Tourenwagen über 2000 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Leysieffer/Eik Mercedes 250

 

Grand Tourisme bis 1300 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Schere/Degen Simca 1200 S

 

Grand Tourisme bis 1600 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Komusin/Müller Alfa Romeo

 

Grand Tourisme über 1600 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Eberhard Sindel/Dr. Benz Porsche 911 2735,6

 

Spezial-Tourenwagen bis 1600 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Hannelore Werner/Lenk BMW 1600 Alpine 2646,2

 

Spezial-Tourenwagen über 1600 ccm
Platz Fahrer Wagen Wertungskilometer
1 Huber/Koob BMW 2002

 

:
Besten Dank an den Teilnehmer Horst Hoier, der seine Unterlagen und Bilder zu dieser Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat.

Datum: 15. November 2009
Copyright: Burkhard Köhr


zurück

Impressum Danksagung

Copyright © Pro Steilstrecke 2000 - 2017