+++ Bremsscheiben für Ihr Fahrzeug +++


Auf in den Ring!
www.ok-ring-taxi.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.

 

Rundenrekorde auf dem Nürburgring

Gesamtstrecke - Nord- und Südschleife

Fahrer Datum Fahrzeug Klasse Rennen Zeit

Strecke

km

Schnitt

km/h

1927  Graham Walker 2. Juli 1927 Sunbeam 500 ccm Großer Preis von
Deutschland für
Motorräder
  28,265 > 91,5
Christian Werner 17. Juli 1927 Mercedes-Benz Sportwagen Großer Preis von
Deutschland
15:51,6 28,265 107,0
1928 C. P. Dodson 8. Juli 1928 Sunbeam 500 ccm Großer Preis von
Deutschland für
Motorräder
  28,265 > 98,3
Rudolf Caracciola 15. Juli 1928 Mercedes-Benz Sportwagen Großer Preis von
Deutschland
15:11,8 28,265 111,6
1929 Louis Chiron 14. Juli 1929 Bugatti Sportwagen Großer Preis der
Nationen
15:06,0 28,265 112,6
Tyrell-Smith 28. Juli 1929 Rudge 500 ccm Großer Preis von
Deutschland für
Motorräder
  28,265 > 102,9
1930 Graham Walker 29. Juni 1930 Rudge 500 ccm Großer Preis von
Deutschland für
Motorräder
  28,265 > 106,2
1931 St. Woods 5. Juli 1931 Norton 500 ccm Großer Preis von
Deutschland für
Motorräder
  28,265 > 106,5
1967

Hans Hermann

Jochen Neerpasch

Vic Elford

22. August 1967 Porsche 911 R Prototyp Marathon de la
Route
28,290 > 117,8
1968

Herbert Linge

Dieter Glemser

Willi Kauhsen

20. August 1968 Porsche 911 E GT Marathon de la
Route
  28,290 > 119,6

 

Anmerkungen Rundenrekord Gesamtstrecke:

Der absolute Rundenrekord auf der Gesamtstrecke, bestehend aus Nord- und Südschleife, ist uns nicht bekannt. Vermutlich wurde er während der Veranstaltung „Marathon de la Route“ in den Jahren 1966 bis 1970 aufgestellt.

Somit ist Louis Chiron der uns letzte bekannte Rekordhalter in der über 28 km langen Grünen Hölle. Sei Rekord stammt aus dem Jahr 1929.

zurück

 

 

Impressum Danksagung

Copyright © Pro Steilstrecke 2000 - 2017