+++ Bremsscheiben für Ihr Fahrzeug +++


Auf in den Ring!
www.ok-ring-taxi.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.

ADAC-Eifelpokal-Rennen

Graf-Trips-Gedächtnisrennen

24. bis 26. September 1965

Bilder: Archiv P. Dasse

Nürburgring-Südschleife
Streckenlänge: 7,747 Kilometer

Beim Formel V-Rennen standen 18 Fahrer am Start. Rolf Stommelen (Beach) lag mit in der Spitzengruppe, drehte sich jedoch in der zweiten Runde. Mit mehreren Rekordrunden (Link Rundenrekord Südschleife) arbeitete er sich wieder bis auf den 3. Platz nach vorne. Sieger wurde Gys von Lennep (Beach) vor Richard Thiel (Apal) und Rolf Stommelen (Beach).

Der bis zum Schluss in der Spitzengruppe fahrende Wim Loos (Beach) kam in der letzten Runde auf der Gegengerade von der Strecke ab, rasierte den Zaun ab und musste aufgeben.

David van Lennep
Formcar

 

Rolf Stommelen Werner Müller
Fuchs
Richard Thiel
Apal
Gys van Lennep
Beach
Wilhelm Deutsch
Eigenbau

 

 

Weitere Informationen zur Südschleife gibt es in dem Buch
The Other Green Hell

Link zum Buch

 


Für die Bilder zum Eifelpokal-Rennen 1965 bedanken wir uns bei:
- Patrick Dasse
- Walter Kotauschek

Veröffentlichung: 27. Juli 2013
Letzte Aktualisierung: 20. März 2016
Copyright: Burkhard Köhr

Impressum Danksagung

Copyright © Pro Steilstrecke 2000 - 2017