+++ Bremsscheiben für Ihr Fahrzeug +++


Auf in den Ring!
www.ok-ring-taxi.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.


Stefan-Bellof-S

Im August 2013 wurde der Streckenabschnitt, der sich dem großen Sprunghügel im Pflanzgarten anschliesst, auf den Namen "Stefan-Bellof-S" getauft.

Beim 1000-Kilometer-Rennen am 29. Mai 1983 hob Stefan Bellof in Führung liegend in der 20. Runde mit seinem Porsche 956 am Sprunghügel im Streckenabschnitt Pflanzgarten bei Tempo 270 ab. Der Wagen drehte eine Schraube und verlor beim Aufprall auf die Leitplanken das Heck. Der Wagen rutscht weiter über die Fahrbahn und blieb im heutigen Stefan-Bellof-S liegen.

Im Abschlusstraining zum 1000-Kilometer-Rennen hatte Stefan Bellof die verkürzte Nordschleife in 6:11,13 Minuten umrundet und damit eine Durchschnittsgeschwindigkeit von mehr als 200 km/h erzielt. Diese Zeit wurde bis heute nicht mehr erreicht.

Auf der Informationstafel "Stefan-Bellof-S" wird als Todestag der "1. September 1985 in Stavelot (Spa-Francorchamps)" genannt. Der Streckenabschnitt "Stavelot" ist falsch. Stefan Bellof kollidierte mit Jacky Ickx in der Kurve "Eau Rouge".


Impressum Danksagung

Copyright © Pro Steilstrecke 2000 - 2017