+++ Bremsscheiben für Ihr Fahrzeug +++


Auf in den Ring!
www.ok-ring-taxi.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.

VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

10. Lauf 2011

36. DMV Münsterlandpokal

29. Oktober 2011

Bilder: Eifelburki, Joe, Kappa


600er Mercedes mit Deutschlandfahne und VLN-Emblem.


Am Freitagabend war der Kommandostand vom Glickenhaus P4/5 noch unter Strom.

  

  


Was verbirgt sich unter einem VLN-Boliden?


Alpina-BMW


Ordnung muss sein. Namensschilder und Trinkbecher für Fahrer und Team.


Grillen in der Boxengasse.

 

     

     
Sonnenaufgang in der Eifel

 

  
Döttinger Höhe

 


Quiddelbacher Höhe

    
Flugplatz

 

  

     
Boxengasse

 

  
Frikadelli-Racing bedankte sich für eine tolle Saison.

 


Lars und Olli informierten die Fans entlang der Nordschleife über das aktuelle Renngeschehen.

 

   

    

     

     

       
Der Glickenhaus P4/5 konnte wegen eines Motorschadens nach den Einstellfahrten am Freitag nicht starten.
Auffällig ist die neue Lufthutze. "Big Jim" Glickenhaus stand den Fans Rede und Antwort.


Steilstrecke

 

  
Einführungsrunde Hohe Acht/Hedwigshöhe

 

  

  

     

  
Karussell

 

  

  
Jana Meiswinkel, Ernst Berg und Ferdinand Baratella in ihrem letzten VLN-Rennen 2011.

 


     

     

     


Klostertal und Auffahrt zum Karussell.

 

     
Nach einem harten Einschlag in die Leitplanken war das Rennen für Jannik Olivo und Elmar Jurek vorzeitig zu Ende.

     


Klostertal mit Einfahrt zur Steilstrecke.

  
Der BMW M1 von Achim und Peter Heinrich startete in der Gruppe H4.
Der Wagen wurde von Bonk Motorsport (Münster) vorbereitet.

 


Nach dem Rennen ist vor dem Rennen.
Die PS-Fans freuen sich auf die VLN-Saison 2012.

 


Nürburgring-Nordschleife Abbey Road 2011
und vor 10 Jahren
Abbey Road beim 24h-Rennen 2001. 

 

:
Veröffentlichung: 30. Oktober 2011
Letzte Aktualisierung: 1. November 2011

zurück

 

Impressum Danksagung

Copyright © Pro Steilstrecke 2000 - 2017